Sprunglinks

OPENYOGA

Du kannst alle regulären Stunden ohne Voranmeldung besuchen, Yogamatten stehen zur Verfügung!

 
Athletic Yoga
Diese anstrengende und experimentierfreudige Yogapraxis bietet die Möglichkeit spielerisch Grenzen auszuloten und zu verschieben. Die für viele Armbalancen benötigte muskuläre Stabilität wird gezielt gefördert – und mit Hilfe einiger „Tricks & Kniffe“  werden Handstand & Co. plötzlich machbar...
Basics & Asana Lab
Diese Stunde ist gewissermassen ein "Yoga-Labor": Schwerpunktbasiert und detailiert erkunden wir gemeinsam die Essenz ausgewählter Asana und Pranayama, und es steht viel Raum für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Diese Stunde ist weniger ein "Flow" als viel mehr eine Möglichkeit einzelne Aspekte des Yoga zu vertiefen und so vielleicht auch die eigene Praxis auf ein neues Niveau zu bringen. Geeignet für alle Levels.
Gentle Yoga
In dieser sanften Yoga-Lektion geht es darum sich auszuruhen und Körper, Geist und Seele zu revitalisieren. Auf einfache Übungen folgt eine restaurative Praxis (oftmals unter Einbezug von Hilfsmitteln) und zum Schluss Yoga Nidra. Geeignet für alle Levels – auch bei körperlichen Einschränkungen.
Gong Meditation
Bei der Gongmeditation wird ein Raum erzeugt, in dem die Teilnehmer in den Klängen und Frequenzen der Gongs treiben können. Sich in einem vertrauensvollem Feld von den hörbaren und fühlbaren Schwingungen berühren und tragen zu lassen, kann mühelos in meditative Zustände führen und die Selbstwahrnehmung und das Bewusstsein erweitern. Live gespielte Gong-Klänge sind von unbeschreiblicher Vielfalt und Tiefe, absolut organisch und werden nicht nur mit den Ohren, sondern tatsächlich mit Haut und Haar und mit unseren subtilen Energiekörpern aufgenommen.
Lunch Yoga
Die eher sanften Yogastunden über den Mittag sind eine wunderbare Oase im Tag um neue Energie zu tanken und gleichzeitig den Körper und Geist zu entspannen. Geeignet für alle Levels.
Morning Yoga
Diese eher sanfte Yogapraxis am Vormittag lässt viel Freiraum zum Loslassen und Entspannen. Häufig werden hier Elemente aus dem Yin Yoga integriert – dementsprechend werden auch die Asanas teilweise lange gehalten. Geeignet für alle Levels.
Open Meditation
Diese halbstündige Praxis für alle mit Meditationserfahrung ermöglicht ein regelmässiges Vertiefen der eigenen Meditationspraxis. Die Meditation wird angeleitet, erfolgt jedoch grösstenteils in Stille. 
Openair Yoga
Openair Yoga während den Sommermonaten: Treffpunkt im Studio - bei schönem Wetter wird die Yogastunde spontan ins Grüne nach draussen verlegt, bei schlechtem Wetter findet die Stunde normal als Sunrise Yoga im Studio statt. Outdoormatten stehen im Studio zur Verfügung.
Bitte plane bei schöner Witterung etwa 20 Minuten mehr Zeit ein!
Sunrise Yoga
Der perfekte Start in den Tag: eine einstündige, frühmorgendliche Yogastunde. Die Sunrise Yoga Stunden sind vitalisierend aber trotzdem ruhig und nicht allzu intensiv. Geeignet für alle Levels.
Weekend Yoga
Die Weekend Yoga Stunden bieten immer ein gewisses Überraschungsmoment: Die meisten dieser Stunden werden im Turnus unterrichtet, und je nach LehrerIn sind die Stunden mal eher sanft und langsam oder fliessender und intensiver. Geeignet für alle Levels.
Yin Yang Yoga
Nach einer dynamischen und aktiven Sequenz werden im zweiten Teil der Stunde passive und meditative Stellungen eingenommen. Durch die Verbindung beider polaren Elemente stellt sich ein Gefühl der Balance und Ausgeglichenheit ein. Geeignet für alle Levels – auch bei körperlichen Einschränkungen.
Yin Yoga
Eine sanfte Praxis mit sitzenden oder liegenden und lang gehaltenen, passiven Asanas. Diese Yogastunden sind sehr meditativ und wirken entspannend, und auf der physischen Ebene werden hartnäckige Verklebungen im Bindegewebe gelöst. Geeignet für alle Levels – auch bei körperlichen Einschränkungen.
Yin Yoga Nidra
Nach einer meditativen Yin Yoga Sequenz endet die Stunde mit einem Yoga Nidra, einer Tiefenentspannungstechnik, auch der Yogische Schlaf genannt. Bei der angeleiteten Achtsamkeitsreise durch den Körper entsteht ein Zustand der totalen körperlichen, mentalen und emotionalen Entspannung wie beim Schlaf – bei gleichzeitiger gedanklicher Wachheit. Yoga Nidra bringt das Denken zur Ruhe und wird so zum Werkzeug der Klärung. Geeignet für alle Level.
Yoga
Eine häufig schwerpunktbasierende Stunde mit einer Kombination aus kräftigenden (HA) und sanften (THA) Elementen. Die Atmung dient als Bindeglied zwischen Körper und Geist und hilft im „hier und jetzt“ anzukommen. Die Stunden können unterschiedlich intensiv sein – sind aber geeignet für alle Level.
Yoga Basics
Diese relativ langsam aufgebauten Stunden mit eher einfachen Positionen ermöglichen den Fokus auf die Atmung und die grundlegende Ausrichtung und Bewegungsausführung in den Asanas zu setzen. Für alle Levels geeignet – und ideal für Anfänger und Wiedereinsteiger.