Sprunglinks

OPENYOGA

 

Man sieht die Blumen welken und die Blätter fallen, aber man sieht auch Früchte reifen und neue Knospen keimen. Das Leben gehört den Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefaßt sein. (Goethe)

Diesen Sommer kommt es auch bei uns zu grösseren Veränderungen... Janet wird sich mit einem eigenen Studio selbstständig machen – und die openyoga Stunden werden ab Juni voraussichtlich nur noch im Münzgraben stattfinden.
Die meisten Yogastunden werden aber – mit kleinen zeitlichen Anpassungen – auch ab dem Juni unverändert bestehen bleiben.

Bereits die letzten viereinhalb Jahre openyoga waren durchwegs inspirierend, spannend und bereichernd. In dieser recht kurzen Zeit hat sich viel entwickelt und verändert, und ähnlich scheint es nun, durchaus passend zum openyoga, auch weiter zu gehen: undogmatisch und stets offen den entstehenden Möglichkeiten gegenüber.