Sprunglinks

OPENYOGA

Christina Eggenschwiler

Be still, and the earth will speak to you.

Navajo Saying

Draussen in der Natur, da ist Christina am liebsten. In den Bergen trifft man sie beim Klettern und Freeriden oder am Feuer um den Klängen des Holzes zu lauschen und Geschichten aus dem Leben zu erzählen. Auf Reisen liebt sie es im Meer abzutauchen und zu jeder Zeit, an jedem Ort auf der Yoga-Matte nach Hause zu kommen.

Während eines Aufenthalts 2008 in der Wildnis von Kanada begann Chris Yoga zu praktizieren. Das speziell erfüllende Gefühl, das sich jeweils nach der Praxis einstellte, machte sie neugierig auf die tiefer greifenden Aspekte der Yoga-Methoden und -Philosophien. Sie ist fasziniert davon, wie die Atmung und die meditativen Elemente zu ruhigen Gedanken während der Bewegung und zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden im Alltag führen. Sie ist überzeugt davon, dass in Yoga heilsame Effekte begründet liegen und bei regelmässigem Üben vermehrt die humorvollen Seiten eines Menschen zur Entfaltung kommen. Christinas Stunden sind geprägt von Leichtigkeit, spielerischen Entdeckungsreisen und einfühlsam angeleiteten Abfolgen, die zu einer in sich ruhenden Kraft führen.

Nach ihrem Masterabschluss der Sportwissenschaften und Linguistik hat sie 2011-2013 die Yoga Teacher Trainings (500hr) bei Olive Ssembuze, TJ Jackson, Joan Hyman und Reinhard Palm absolviert. An zahlreichen Weiterbildungen wurde sie inspiriert von Dharma Mittra, Elena Brower, Tiffany Cruikshank, Stephen Thomas, Chris Chavez, Karin Gurtner, Doug Keller, Rae Indigo, Reinhard Gammenthaler und weiteren LehreInnen. Christina unterrichtet seit 10 Jahren Mattenstunden: seit 2006 Pilates- und ab 2011 regelmässige Yogastunden. An Lehrerausbildungen vermittelt sie die Anatomie und Physiologie. Bei art of motion© ist sie Prüfungsexpertin. Als Gründerin und eine der ehrenamtlich tätigen Organisatorinnen von www.yogafestivalbern.ch steckt sie viel Herzblut in das Projekt. Christina ist seit Beginn an bei openyoga dabei - sie unterrichtet in Mundart (Einzelstunden optional auf Deutsch / Privates optionally in English).